Paradiesapfel


Paradiesapfel
Paradiesapfel m Bot райска ябълка, нар.

Deutsch-Bulgarisch Wörterbuch. 2014.

Synonyme:

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Paradiesapfel — Paradiesapfel: I.Paradiesapfel,der:⇨Tomate II.Paradiesäpfel(Pl):⇨Brust(I,2) …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • Paradiesapfel — steht für: Paradeiser (Tomate) Weißer Winter Calville, eine Apfelsorte (umgangssprachlicher Name) Grapefruit (wenig verbreitete Bezeichnung) Diese Seite ist eine Begriffskl …   Deutsch Wikipedia

  • Paradiesapfel — Paradiesapfel, 1) so v.w. Pompelmuse, s.u. Citrus G); 2) so v.w. Adamsapfel 1); 3) ist Solanum lycopersicum; 4) mehre Äpfelforten …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Paradiesapfel — Paradiesapfel, soviel wie Adamsapfel; auch soviel wie Liebesapfel, s. Lycopersicum. S. auch Citrus und Pirus …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Paradiesapfel — Paradiesapfel, s. Liebesapfel [Abb. 1051] …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Paradiesapfel — Paradiesapfel, heißen mehre Apfelarten; ferner der sog. Adamsapfel (s. d.); endlich der sog. Liebesapfel, s. solanum Lycopersicum. Paradiesfeige, die Banane; Paradieskörner, die Samen von Amomum paradisi …   Herders Conversations-Lexikon

  • Paradiesapfel — Sm per. Wortschatz reg. (14. Jh.), mhd. par(a)dīsapfel schöner Apfel, Granatapfel (mit dem Gedanken an den verführerischen Apfel im Paradies) Hybridbildung. Nach Einführung der Tomate wird die Bezeichnung im bairisch österreichischen Raum auf die …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • Paradiesapfel — Tomate; Paradeiser (österr.) * * * Pa|ra|dies|ap|fel 〈m. 5u〉 1. als Unterlage für Kulturformen des Apfels verwendete Art der Zwergäpfel mit kleinen Früchten: Malus paradisiaca 2. 〈österr.〉 = Tomate * * * Pa|ra|dies|ap|fel, der [ vgl. ↑… …   Universal-Lexikon

  • Paradiesäpfel — Paradiesäpfelpl BrüstederFrau.⇨Apfel1.Seitdem19.Jh …   Wörterbuch der deutschen Umgangssprache

  • Paradiesapfel — Pa|ra|dies|ap|fel (landschaftlich für Tomate; auch Zierapfel) …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Paradiesapfel, der — Der Paradiesapfel, des s, plur. die äpfel. 1) Eine Art schmackhafter rother oder auch weißer Äpfel, deren Bäume niedrig bleiben und oft nur einige Schuh hoch werden, wenig Holz haben, aber desto mehr Früchte tragen; Pyrus Malus pumila Mill. Weil… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart